Kundenspezifische Anforderungen
Interner Systemauditor für VDA 6.2 (inkl. ISO 9001:2015)
Update Training VDA 6.3 Auflage 2016
Prozessauditor Produktrealisierung (VDA 6.3, 3. Ausgabe) (1st, 2nd party)
Produktaudit (VDA 6.5)
Kundenspezifische QM-Anforderungen der Automobilhersteller
Seminarbuchung   
Derzeit haben Sie noch keine Seminare ausgewählt.
Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartner


Frau Oliva Gueli
Tel.: +49 (0)6102-79826-60
training@de.bureauveritas.com
Inhouse-Seminar
Diese Veranstaltung führen wir auch gerne in Ihrem Hause durch. Nähere Informationen erhalten Sie hier!

Für weitere Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular mit Rückrufservice!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ziele


International werden in der Automobilindustrie verschiedene Verfahren zur Auditierung von Produktrealisierungsprozessen eingesetzt. In unserem dreitägigen Seminar erhalten Sie, basierend auf ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016, einen Überblick über die gebräuchlichen Auditfragelisten, wie etwa das Prozessaudit nach VDA 6.3. Sie erlernen die Durchführung prozessbezogener Audits und die Anwendung der in der Automobilindustrie gängigen Bewertungsschemen. Das dreitägige Seminar versetzt Sie in die Lage, qualifizierte Prozessaudits nach den aktuellen Anforderungen der Automobilindustrie durchzuführen.

Dieses Seminar basiert auf dem VDA 6.3, 3. Ausgabe 2016

Inhalte


  • Abgrenzung Systemaudit – Prozessaudit
  • Änderungen im VDA 6.3 und Auswirkungen
  • Überblick über gängige Verfahren und Einbindung in das ISO 9001 Prozessmodell
  • Prozessaudit – Potenzialanalyse
  • Identifizieren von Prozessrisiken (Risikoanalyse, Turtle-Diagramm)
  • Anforderungen an Auditoren - Auditorenqualifikation
  • Potenzialanalyse -  Ablauf einer Potenzialanalyse und Bewertung
  • Themen des Audit-Fragenkataloges (Prozessbezogen)
  • Besonderheiten im Projektmanagement
  • Planung und Realisierung von Produkt- und Prozessentwicklung
  • Lieferantenmanagement, Serienproduktion
  • Kundenbetreuung, Kundenzufriedenheit, Service
  • Best Practice / Lesson Learned
  • Bewertung Prozessaudit - Einstufung
  • Fallstudien/Gruppenarbeit

Jeder Teilnehmer erhält die Schrift VDA Band 6.3, 3. Ausgabe 2016

Zielgruppe/Voraussetzungen


Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter in der Produktion, Entwicklung, Beschaffung, Planung, Arbeitsvorbereitung und Qualitätssicherung, die für die Durchführung von Prozessaudits verantwortlich sind.

Die vorherige Ausbildung zum Systemauditor nach ISO 9001 oder IATF 16949 wird dringend empfohlen.

Zulassung


Idealerweise verfügen Sie über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung. Zusätzlich sollten Sie über erste Auditerfahrung verfügen und können eine abgeschlossene Ausbildung zum Internen Auditor (z.B. nach ISO 9001 oder ISO/TS 16949 bzw. IATF 16949) nachweisen.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung und zum Selbsttest Ihrer Vorkenntnisse stellen wir Ihnen einige Beispielfragen und die Prüfungsordnung zum Download zur Verfügung. Sie können dann bis zum ersten Tag der Veranstaltung entscheiden, ob Sie die Prüfung im Anschluss an das Seminar oder zu einem späteren Termin absolvieren möchten.

Zertifikat


Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Bureau Veritas Zertifikat „Prozessauditor-Produktrealisierung (1st, 2nd party) basierend auf VDA 6.3

Prüfung


Am letzten Seminartag findet am Nachmittag eine gesonderte Prüfung statt. Die drei Schwerpunkte der Prüfung sind die Bearbeitung von Auditszenarien, Multiple-Choice-Fragen zu VDA 6.3 und Auditierung.

Leistungen/Unterkunft


Im Preis sind die Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, das Mittagessen und alle Pausengetränke enthalten. Die Veranstaltung findet in einem Tagungshotel statt. In diesem Hotel ist für die Teilnehmer ein ausreichendes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Sie erhalten rechtzeitig mit Ihrer Anmeldung nähere Informationen. Die Übernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu buchen.

Besonderheiten


Jeder Teilnehmer erhält neben ausführlichen Seminarunterlagen die Schrift VDA-Band 6.3.

Termin/Veranstaltungsort

TerminOrtDauerBeginn/Endemax.
Teiln.
Gebühr 
21.11.2018 -
23.11.2018
Bureau Veritas Office, Dornhofstr. 34, 63263 Neu Isenburg

Anfahrt
3 Tag(e)09:00 - 17:00 Uhr16Gebühr:
EUR 960.00 zzgl. MwSt. =
EUR 1142.40

Ggf. Prüfungsgebühr:
EUR 250 zzgl. MwSt. = EUR 297.50
03.06.2019 -
05.06.2019
Bureau Veritas Office, Dornhofstr. 34, 63263 Neu Isenburg

Anfahrt
3 Tag(e)09:00 - 17:00 Uhr16Gebühr:
EUR 960.00 zzgl. MwSt. =
EUR 1142.40

Ggf. Prüfungsgebühr:
EUR 250 zzgl. MwSt. = EUR 297.50
Bereits ausgebuchte Seminare erkennen Sie an der folgenden Markierung in der rechten Spalte: 

  Impressum | Datenschutz | AGBs