Komplettausbildung zum QMB nach IATF 16949:2016
Ausbildung zum QMB (Teil1) Automotive
Qualitätsmanagementgrundlagen und ISO 9001:2015
IATF 16949:2016 Grundlagen und Systembewertung (Ergänzung zu ISO 9001:2015)
APQP, RGA Neuteile und PPAP
Seminarbuchung   
Derzeit haben Sie noch keine Seminare ausgewählt.
Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartner


Frau Oliva Gueli
Tel.: +49 (0)6102-79826-60
training@de.bureauveritas.com
Inhouse-Seminar
Diese Veranstaltung führen wir auch gerne in Ihrem Hause durch. Nähere Informationen erhalten Sie hier!

Für weitere Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular mit Rückrufservice!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ziele


Sie lernen die in IATF 16949:2016 geforderten Methoden zur Produkt-Qualitätsvorausplanung und Prüfplanung (Control Plan) kennen. Es wird ein Planungsverfahren über alle Phasen der Produktentstehung dargestellt. Das Seminar orientiert sich hauptsächlich am APQP-Referenzhandbuch. Darüber hinaus werden ergänzende Inhalte des VDA-Bandes Reifegradabsicherung für Neuteile behandelt.

Ausserdem erlernen Sie die in IATF 16949:2016 geforderten Methoden zur Freigabe von Produktionsteilen. Die Verfahren zur organisatorischen Zusammenstellung der Formblätter und Berichtsdaten werden vermittelt. Das Seminar orientiert sich am PPAP-Referenzhandbuch.

Darüber hinaus werden die geänderten Inhalte von VDA-Band 2, 5. Ausgabe  und neue Inhalte des Supplements Service PPAP, 1. Ausgabe 2014 behandelt.

Inhalte


  • Einbindung von APQP in IATF 16949:2016
  • Grundzüge des Projektmanagements
  • Phasen der Produktentstehung: Projektplanung, Produktdesign, Prozessdesign, Produkt- und Prozessvalidierung und Qualitätslenkung in der Serie
  • Methodik zur Erarbeitung eines Control Plans (Prüfplan, Produktionslenkungsplan)
  • Einsatz und Anwendung der Checklisten und Formulare
  • Ergänzende Inhalte des VDA-Bandes Reifegradabsicherung für Neuteile
  • Fallbeispiel Projektmanagement
  • Einbindung von PPAP und VDA-Band 2 in IATF 16949 :2016
  • Neue Inhalte des Supplements Service PPAP, 1. Ausgabe 2014
  • Vorstellung der Verfahren zur Freigabe von Serienteilen
  • Allgemeine Forderungen für die Freigabe von Serienteilen
  • Freigabeprüfungen (Maß-, Werkstoff-, Qualifikationsprüfungen etc.)
  • Gebrauch der vorgegebenen Formblätter
  • Ergänzende Inhalte des VDA-Band 2
  • Bearbeitung einer Fallstudie in Einzel- und Gruppenarbeit

Zielgruppe/Voraussetzungen


Dieses Seminar setzt ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016  Kenntnisse voraus. Es ist für alle Mitarbeiter gedacht, die Kenntnisse in der Qualitätsplanung erwerben möchten. Angesprochen sind hier auch besonders produktverantwortliche Entwicklungs-, Projekt- und Produktionsingenieure. 

Teilnehmern ohne Vorkenntnisse empfehlen wir, das inhaltlich vorangestellte Seminar A0 „Einführung in das Qualitätsmanagement und ISO 9001:2015“ und M1TS IATF 16949:2016 Grundlagen und Systembewertung (Ergänzung zu ISO 9001:2015) zu besuchen.

Leistungen/Unterkunft


Im Preis sind die Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, das Mittagessen und alle Pausengetränke enthalten. Die Veranstaltung findet in einem Tagungshotel statt. In diesem Hotel ist für die Teilnehmer ein ausreichendes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Sie erhalten rechtzeitig mit Ihrer Anmeldung nähere Informationen. Die Übernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu buchen.

Termin/Veranstaltungsort

TerminOrtDauerBeginn/Endemax.
Teiln.
Gebühr 
21.11.2019 -
22.11.2019
Bad Boll
Badhotel Restaurant Stauferland
Anfahrt
2 Tag(e)09:00 - 17:00 Uhr16Gebühr:
EUR 820.00 zzgl. MwSt. =
EUR 975.80

Bereits ausgebuchte Seminare erkennen Sie an der folgenden Markierung in der rechten Spalte: 

  Impressum | Datenschutz | AGBs