Interner Auditor für ISO 50001:2018
ISO 50001:2018 Änderungen
ISO 50001:2018 Konversionskurs Lead Auditor (IRCA)
Seminarbuchung   
Derzeit haben Sie noch keine Seminare ausgewählt.
Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartner


Frau Oliva Gueli
Tel.: +49 (0)6102-79826-60
training@de.bureauveritas.com
Inhouse-Seminar
Diese Veranstaltung führen wir auch gerne in Ihrem Hause durch. Nähere Informationen erhalten Sie hier!

Für weitere Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular mit Rückrufservice!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ziele


Nach Beendigung dieses intensiven 3-Tages-Seminars können Sie die Konformität eines Energiemanagementsystems beurteilen, sowie externe und interne Audits im Team planen. In Fallstudien und Rollengesprächen werden die Auditpraxis sowie die Dokumentationsbewertung geübt. Das Seminar vertieft das Grundlagenwissen der ISO 50001 und behandelt außerdem die Methoden des internen und externen Auditierens. Da es sich bei den Referenten um erfahrene leitende Auditoren handelt, zeichnet sich das Seminar besonders durch seine Praxisnähe aus. Dieses Seminar ist unter der Nummer A 17573 durch das International Register of Certificated Auditors (IRCA) zertifiziert. Es erfüllt die Schulungsanforderungen für das IRCA Zulassungsschema für Energiemanagementsystemauditoren (www.irca.org).

Inhalte


  • Revision der ISO 50001:2018 
  • Einführung Energiemanagement und energiepolitischer Hintergrund
  • Ziele und Nutzen von Energiemanagementsystemen (EnMS)
  • Überblick: Gesetzliche Rahmenbedingungen (EEG, EDL-G, SpaEfV, EnEV etc.)
  • Anforderungen der Norm ISO 50001
  • Techniken der Energieerzeugung und Energieverbrauchsminderung
  • Wie auditiere ich ein Energiemanagementsystem?
  • Besonderheiten der Energiemanagement - Systemaudits
  • Fallstudien und Übungen

Zielgruppe/Voraussetzungen


Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Berater, die mit dem Aufbau, sowie der Einführung und Aufrechterhaltung von A&G-Systemen betraut bzw. dafür verantwortlich sind. Eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Erfahrung im Umweltmanagement und/oder Energiemanagement und erste Auditerfahrungen mit Managementsystemen sind Voraussetzung.

Hinweis:
Bereits ausgebildete Auditoren können ihre Qualifikation durch die Teilnahme an Bureau Veritas Refresher-Trainings aufrechterhalten. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Zulassung


Die Teilnehmer sollten über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung verfügen und 2 Jahre Erfahrung mit umwelt- bzw. energierelevanten Tätigkeiten nachweisen können.   

Zusätzlich MÜSSEN die Teilnehmer eine Auditorenausbildung nach einer anderen Managementsystem-Norm (z.B. ISO 9001 oder ISO 14001) mit typischerweise 40 Unterrichtsstunden absolviert haben.

Zertifikat


Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das Bureau Veritas Zertifikat „Energy Management Systems Auditor“ basierend auf der Norm ISO 50001.

Prüfung


Am letzten Seminartag findet eine 2-stündige Prüfung statt. Dabei erfolgt die
Bearbeitung von Auditszenarien, die Beantwortung von Fragen zu ISO 50001 und zur Auditierung von Energiemanagementsystemen.

Leistungen/Unterkunft


Im Preis sind die Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, das Mittagessen und alle Pausengetränke enthalten. Die Veranstaltung findet in einem Tagungshotel oder in den Büroräumen von Bureau Veritas statt. Für die Teilnehmer ist ein ausreichendes Zimmerkontingent im Tagungshotel zu ermäßigten Preisen reserviert. Sie erhalten rechtzeitig mit Ihrer Anmeldung nähere Informationen. Die Übernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu organisieren

Besonderheiten


IRCA registrierter Schulungskurs - Leitender Auditor für Energiemanagementsysteme für ISO 50001 (Konversionskurs)

Termin/Veranstaltungsort

TerminOrtDauerBeginn/Endemax.
Teiln.
Gebühr 
17.03.2020 -
19.03.2020
Bureau Veritas Office, Dornhofstr. 34, 63263 Neu Isenburg

Anfahrt
3 Tag(e)09:00 - 18:00 Uhr10Gebühr:
EUR 990.00 zzgl. MwSt. =
EUR 1178.10

Ggf. Prüfungsgebühr:
EUR 250,- zzgl. MwSt. = EUR 297.50
21.09.2020 -
23.09.2020
Bureau Veritas Office, Dornhofstr. 34, 63263 Neu Isenburg

Anfahrt
3 Tag(e)09:00 - 18:00 Uhr10Gebühr:
EUR 990.00 zzgl. MwSt. =
EUR 1178.10

Ggf. Prüfungsgebühr:
EUR 250,- zzgl. MwSt. = EUR 297.50
Bereits ausgebuchte Seminare erkennen Sie an der folgenden Markierung in der rechten Spalte: 

  Impressum | Datenschutz | AGBs